Glossare und Curricula

Glossare und Curricula an deren Erstellung das ÄZQ beteiligt war.

Glossare

Glossar Leitlinien von AWMF und ÄZQ

Das Leitlinien-Glossar von AWMF und ÄZQ ist eine kommentierte Stichwortsammlung zu allen Aspekten der Entwicklung und Nutzung medizinischer Leitlinien.
Pfeil MagentaGlossar Leitlinien

Glossar Patientensicherheit

Glossar mit Begriffsbestimmungen zum Thema Patientensicherheit.
Pfeil MagentaGlossar Patientensicherheit

Glossar Q-M-A

Die wichtigsten Begriffe zum Thema Q-M-A: kurz und knapp.
Pfeil MagentaGlossar Q-M-A

Wörterbuch zu den onkologischen Patientenleitlinien des Leitlinienprogramms Onkologie der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften, der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Krebshilfe.
Pfeil MagentaWörterbuch Patientenleitlinien


Curricula

Curriculum  Allergologie

Das Curriculum Allergologie – Entwurf der Ärztlichen Zentralstelle Qualitätssicherung – Oktober 1998, red. Fassung Juli 2006. Berlin: ÄZQ, 2006. Der Entwurf für ein Curriculum Allergologie ist Bestandteil eines Qualitätssicherungskonzeptes Allergologie, welches zwischen 1996 und 1998 erarbeitet wurde.
Pfeil MagentaCurriculum Allergologie

Curriculum EbM

Das Curriculum EbM  – Ärztlicher Fortbildungskatalog Evidenzbasierte Medizin – 2. Aufl., Stand 15.09.2005, red. Änderungen am 06.07.2006 – entsprechend den Vorgaben des Deutschen Senats für ärztliche Fortbildung kann auf den Internetseiten des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin (DNEbM) eingesehen werden. 
Pfeil MagentaCurriculum EbM

Curriculum Patientenberatung

Um den Prozess der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Personen zu fördern, die in der Patientenberatung tätig sind, wurde dieses spezielle Schulungsprogramm entwickelt. 
Pfeil Magenta
Curriculum Patientenberatung

Curriculum Patientensicherheit

Mit dem "Fortbildungskonzept Patientensicherheit" des ÄZQ wird ein weiterer Markstein auf unserem bereits beschrittenen Weg "Lernen aus Fehlern in der Medizin" gesetzt. Fortbildungsangebote zum Thema "Ärztliches Fehler- und Risikomanagement" erfreuen sich bereits jetzt schon reger Nachfrage. Bei dem nunmehr vorgelegten Konzept handelt es sich um ein dreistufiges Curriculum, das sowohl die Vermittlung der theoretischen Grundlagen aus der Fehlerforschung umfasst, als auch die Schulung der Kompetenzen, die zur Umsetzung der Methoden von Fehler- und Risikomanagement in dem Versorgungsalltag erforderlich sind.
Pfeil MagentaCurriculum Patientensicherheit
Pfeil MagentaCME-Concept "Patient Safety"

Curriculum Strukturierte medizinische Versorgung

Das Curriculum Strukturierte medizinische Versorgung ist unter Federführung des ÄZQ entwickelt worden und wird von Bundesärztekammer und KBV gemeinsam herausgegeben. Es ist im Jahre 2003 als Band Nr. 24 der Texte und Materialien der Bundesärztekammer zur Fort- und Weiterbildung erschienen und thematisiert organisatorische und politische Rahmenbedingungen von Formen strukturierter Versorgung, etwa Kooperationsformen zwischen haus- und fachärztlicher Ebene, zwischen ambulantem und stationärem Sektor etc. 
Pfeil MagentaCurriculum Strukturierte medizinische Versorgung

Artikelaktionen

zuletzt verändert: 15.07.2016 12:58