78. CIRSmedical.de-Info

Januar-Ausgabe

Wir stellen Ihnen vor

 

Fälle des Monats


Aus dem Netzwerk CIRS-Berlin:

Patient narkotisiert trotz fehlender OP-Einwilligung
Zur Einführung einer OP-Checkliste gehören immer klare Regelungen, wie zu verfahren ist.
Fall des Monats Januar

Aus dem Krankenhaus-CIRS-Netz Deutschland:

Unsicherheit beim Umgang mit Thoraxdrainagen
Unsicherheiten, sowie verschiedene Ableitungssysteme sind eine häufig auftretende Problematik in Abteilungen/Kliniken, in denen Patienten mit Thoraxdrainagen nur gelegentlich behandelt werden.
Fall des Monats Januar

Aus dem CIRS-AINS:

Probleme bei der Ablösung durch einen anderen Anästhesisten
"Mittagspausenablösung" bei insgesamt 4 stündigem Eingriff. Es erfolgt eine adäquate Übergabe entsprechend den Leitlinien. Intraoperativ hat der Patient einen hohen Opiatverbrauch. Der ablösende Anästhesist verabreicht ...
Fall des Monats November

Weitere Informationen

 

CIRS-NRW – Aktueller Bericht des Quartals
Risiko: Wenn Informationen fehlen…
mehr lesen

Stiftung für Patientensicherheit, Schweiz: Paper of the month, Nr. 71
Digitale Austrittsberichte: Effekt auf Mortalität und Rehospitalisationen?
mehr lesen

CIRSforte Symposium 2018
Berlin: 24. Januar 2018
mehr lesen

13. APS-Jahrestagung 2018: "Digitalisierung und Patientensicherheit"
Berlin: 03./04. Mai 2018
mehr lesen

6. CIRS-NRW Gipfel 2019
Düsseldorf: 27. November 2019
mehr lesen

Artikelaktionen

zuletzt verändert: 06.02.2018 10:40