33. CIRSmedical.de-Info

26.02.2014

Wir stellen Ihnen vor:

 

Fälle des Monats

      • Namensverwechslung bei Labordaten
        Bei der Übermittlung eines Befundes ist dem entgegennehmenden Arzt eine Namensverwechslung unterlaufen.
        Fall des Monats Februar: "Namensverwechslung bei Labordaten"
      • Ablauf und Material Reanimation
        Im aktuellen Fall des Monats des Krankenhaus-CIRS-Netz Deutschland geht es um eine Reanimation, die trotz unzureichend kontrollierter und daher mangelhafter Ausrüstung erfolgreich verläuft.
        Fall des Monats Februar: "Ablauf und Material Reanimation"
      • Klebeelektroden des AED passen nicht
        Beschreibung des aktuellen Falls des Projekts CIRSmedical Anästhesiologie (CIRS-AINS): Reanimation eingeleitet, im Verlauf Anlage der AED-Paddels. Allerdings war eine Konnektion der Klebepaddels mit dem Gerät nicht möglich, da die Stecker nicht passten.
        Im Fall des Monats Januar: Klebeelektroden des AED passen nicht

     

      Weitere Informationen

        • Gemeinsamer Kongress Patientensicherheit: Programm online
          Es ist soweit: Das Programm für den am 3.-4.04.2014 in Hamburg stattfindenden gemeinsamen Kongress Patientensicherheit ist online. Erstmalig haben die Veranstalter der wichtigsten Patientensicherheits-Tagungen einen gemeinsamen Kongress ausgerichtet. Damit entfällt die Qual der Wahl: welchen Kongress kann ich in diesem Jahr besuchen?

          Dieser Kongress ist ein MUSS für alle an Patientensicherheit Interessierte!
        • Newsletter des EU-Projektes PaSQ
          Die aktuelle Ausgabe enthält Informationen zur Veröffentlichung der Projektdatenbank mit Maßnahmen/Projekten/Praktiken zur Patientensicherheit und Qualität in der Gesundheitsversorgung. Die Datenbank auf der PaSQ-Homepage enthält sieben Einträge aus Deutschland, unter anderem CIRSmedical.de und CIRS-Berlin. Das "European Union Network for Patient Safety and Quality of Care (PaSQ)" ist ein EU-Projekt mit dem Ziel, die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsstaaten in den Bereichen Patientensicherheit und Qualität in der Gesundheitsversorgung zu fördern.
        • Stiftung für Patientensicherheit, Schweiz: Paper of the Month #44 – "No-Blame" Kultur und individuelle Verantwortlichkeit bei wiederholten Regelverletzungen
          Die internationale Patientensicherheitsbewegung hat sich – richtigerweise – sehr lange für die Verbreitung einer „No-Blame“ Kultur eingesetzt. Dabei geht es darum, die systemischen Ursachen für Zwischenfälle zu fokussieren und nicht einzelnen Fachpersonen die "Schuld" ....

       

      Impressum
      Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)
      Redaktion: Dipl.-Dok. Inga König
      TiergartenTower
      Straße des 17. Juni 106-108
      10623 Berlin

      Tel: +49 (0)30 / 4005-2501/-2504
      Fax: +49 (0)30 / 4005-2555
      Email: info@azq.de
      Internet: www.azq.de

      Artikelaktionen

      zuletzt verändert: 24.07.2014 14:20