Stellenanzeige

Stellenangebot vom September 2017

Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)

Gemeinsame Einrichtung von
Bundesärztekammer und
Kassenärztlicher Bundesvereinigung

sucht zum 01.01.2018, ggf. auch früher, eine(n)

Sachbearbeiter/in

gerne in Vollzeit, zunächst befristet als Elternzeitvertretung für 15-18 Monate mit der Option auf Verlängerung.

  • Arbeitsschwerpunkte:
    Projekte der Patientensicherheit/CIRS insbesondere Bearbeitung von CIRS-Berichten.
  • Voraussetzungen:
    Ausbildung im Gesundheitswesen/Studium Gesundheits- und Pflegemanagement, Erfahrungen/Kenntnisse über Prozesse im Gesundheitswesen (z. B. Klinik, Rettungswesen), sicherer Umgang mit moderner Kommunikationstechnik (MS-Office), selbstständiges Arbeiten und Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und überdurchschnittliches Engagement.

  • Gewünscht:
    Erfahrung im Qualitätsmanagement, Patientensicherheit und CIRS.

  • Geboten:
    Flexible Arbeitszeitregelung und gute Sozialleistungen. Möglichkeiten zur fachlichen Weiterbildung. Moderner Arbeitsplatz an der Nahtstelle zwischen medizinischer Wissenschaft, Patientenversorgung und Gesundheitspolitik.

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen unter 030-4005 2501 gern zur Verfügung. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an den Leiter des ÄZQ:

Dr. med. Christian Thomeczek
Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin
TiergartenTower, Straße des 17. Juni 106-108
10623 Berlin

Email: mailatazq.de
http://www.azq.de


Artikelaktionen

zuletzt verändert: 15.09.2017 14:03