Aktionsplan der Ärzteschaft

Im Jahre 2002 erstellte der Expertenkreis "Patientensicherheit" des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin (ÄZQ – gemeinsame Einrichtung von Bundesärztekammer und Kassenärztlicher Bundesvereinigung) einen Aktionsplan der Ärzteschaft zum Thema "Patientensicherheit und Fehlervermeidung"; dieser Aktionsplan wurde im Anschluss von der Planungsgruppe des ÄZQ verabschiedet.

Aktionsplan – Überblick

  • Sensibilisierung der Fachöffentlichkeit für das Thema "Fehlermanagement"
  • Entwicklung und Implementierung eines Trainingprogramms "Fehlermanagement in der Medizin"
  • Einrichtung von Diskussionszirkeln zu "Fehlermanagement in der Medizin"
  • Schaffung von Grundlagen für Analyse von fehlerbedingten Ereignissen/Critical Incidents (CI)
  • Konsens über einheitliche Erfassungs- und Analyseverfahren für Zwischenfälle und fehlerbedingte Ereignisse (Minimaldatensatz/Kerndatensatz)
  • Optimierung gebräuchlicher Qualitätsmanagementverfahren hinsichtlich der Berücksichtigung von Sicherheit und Fehlermanagement auf der Systemebene

Artikelaktionen

zuletzt verändert: 26.08.2015 09:53