Überarbeitet: Herzschwäche und Multimedikation

Berlin, 15. September 2022 – Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat zwei Kurzinformationen auf den neuesten Stand gebracht. Auf zwei Seiten informieren die Patientenmaterialien verständlich über die Anzeichen und Behandlungsmöglichkeiten bei einer Herzschwäche sowie die Einnahme von vielen Medikamenten.

Alle Texte beruhen auf dem besten derzeit verfügbaren Wissen und werden vom ÄZQ nach einer strengen Methodik erstellt.

  • Herzschwäche – Wenn das Herz zu wenig Blut pumpt

Diese Kurzinformation richtet sich an Frauen und Männer, die an Herzschwäche erkrankt sind, und an ihre Angehörigen. Sie hilft ihnen, sich ein Bild von der Krankheit zu machen. Zudem können sie lesen, nach welchen Kriterien und Maßgaben ihre Krankheit idealerweise behandelt werden sollte. Grundlage für die Empfehlungen bilden die Nationale VersorgungsLeitlinie "Chronische Herzinsuffizienz" und die dazugehörige Patientenleitlinie.

  • Medikamente – Nehme ich zu viele ein?

Wer wegen vieler Beschwerden oder Krankheiten dauerhaft behandelt wird, wendet oft mehrere Arzneimittel an. Das lässt sich nicht immer vermeiden, aber manchmal sind einige Medikamente unnötig. In dieser Kurzinformation erfahren Interessierte, wie es zur Multimedikation kommt und welche Risiken damit verbunden sein können. Und sie finden Tipps, was sie selbst dazu beitragen können, dass sie nur die Medikamente nehmen, die sie wirklich benötigen.

Weitere Kurzinformationen zu verschiedenen Themen

Arztpraxen, Krankenhäuser, Selbsthilfeorganisationen und andere Einrichtungen aus dem Gesundheitswesen können die aktualisierten Kurzinformationen kostenlos herunterladen, ausdrucken, an Interessierte weitergeben oder im Wartebereich auslegen. Sie finden alle Gesundheitsinformationen aus dem ÄZQ auf dem Patientenportal www.patienten-information.de. Das ÄZQ stellt sie als HTML-Version und als PDF-Dokumente zum Download und Ausdrucken bereit.

    Im Internet 

    Die Kurzinformationen stehen zum kostenlosen Download, Ausdrucken und Verteilen bereit:

    Kontakt

    Dr. Sabine Schwarz und Svenja Siegert
    Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)
    E-Mail: patienteninformation@azq.de

    Artikelaktionen

    zuletzt verändert: 20.09.2022 12:53