Weltdiabetestag – Das ÄZQ informiert

Der Weltdiabetestag findet am 14. November 2022 statt. Typ-2-Diabetes ist weit verbreitet. Unbehandelt kann diese Krankheit Gefäße, Nerven und Organe schädigen. Rechtzeitig entdeckt und behandelt, lassen sich Schäden vermeiden oder aufhalten.

Grundlage jeder Diabetes-Behandlung ist ein angepasster Lebensstil. Dazu gehören: körperliche Aktivität, Verzicht aufs Rauchen und eine ausgewogene Ernährung. Ist der Blutzucker trotzdem zu hoch, können Medikamente ratsam sein.

Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) unterstützt den Weltdiabetestag mit einer Zusammenstellung evidenzbasierter Informationen zum Diabetes Typ 2 für medizinische Fachleute und Menschen mit Diabetes. Um allen Menschen den Zugang zu verlässlichen Informationen zu ermöglichen, bietet das ÄZQ einige Patienteninformationen auch in 6 Fremdsprachen und in Leichter Sprache an. 

Fachwissen


Gesundheitsinformationen für Menschen mit Diabetes


Fremdsprachen: Patienteninformationen zur Behandlung


Leichte Sprache: Patienteninformation zum Lebensstil


Alle ÄZQ-Informationen sind kostenlos und frei verfügbar:

Artikelaktionen

zuletzt verändert: 14.11.2022 09:37