EbM-Kongress 2019: "EbM und Digitale Transformation in der Medizin"

Die digitale Transformation im Sinne einer veränderten Gesundheitsversorgung und -forschung durch die Verfügbarkeit digitaler Technologien und Techniken ist in der Medizin und Gesundheitsversorgung allgegenwärtig. Die Möglichkeiten (gesundheitsbezogene) Daten zu erheben, zu speichern, auszutauschen, zu vernetzen und auszuwerten, haben sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Anwendungsgebiete sind zum Beispiel: die Ansätze der personalisierten Medizin, mobile Health Anwendungen, (zum Teil selbstlernende) Entscheidungsunterstützungssysteme in Diagnostik und Therapie oder kommunizierende Roboter.

Auf der Jahrestagung möchte das EbM-Netzwerk vor allem diskutieren, was die digitale Transformation für die Umsetzung einer patientenzentrierten und evidenzbasierten Medizin bedeutet. Sind die Konzepte von EbM in einem digital transformierten Gesundheitssystem umsetzbar? Wo liegen die besonderen Potenziale und Herausforderungen? Braucht es methodische Weiter- oder Neuentwicklungen?

Eine der Hauptsitzungen wird sich aus zwei unterschiedlichen Perspektiven mit dem Potenzial von "Big Data" zur Verbesserung der Patientenversorgung befassen. Eine weitere Hauptsitzung befasst sich mit dem Stellenwert der zahlreich verfügbaren Gesundheits-Apps.

Darüber hinaus lädt das EbM-Netzwerk ein, Vorschläge für Workshops, Panelsitzungen und natürlich Vortrags- und Posterbeiträge zu folgenden Themenkomplexen einzureichen:

  • Verbesserte Patientenversorgung durch die Nutzung von "Big Data"?
  • Lernende Systeme und Algorithmen in gesundheitsbezogenen Anwendungen
  • Digitalisierung und Automatisierung im Informationsmanagement – neue Formate der Evidenzaufbereitung
  • Data Literacy: Herausforderungen für Patienten, Professionen und Organisationen
  • Kommunizierende Roboter
  • Evaluierte Good Practice Beispiele: Einsatz von Health Information Technologie - wird die Versorgung verbessert?

 

Am Samstag, den 23. März 2019, im Anschluss an den Kongress, plant der Fachbereich Patienteninformation & -beteiligung des EbM-Netzwerks und der Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft (AKF; www.akf-info.de/portal/), einen öffentlichen Fachtag zum Thema "Pille – Kontrazeptiva – Gesundheitsapps" (s. auch Ankündigung www.ebm-netzwerk.de/aktuelles/news2018-05-23/).

Was Veranstaltung
Wann 21.03.2019 bis 23.03.2019
Wo Berlin
Termin übernehmen vCal
iCal
Weitere Informationen über diesen Termin…
zuletzt verändert: 17.07.2018 10:25