Navigation

Leitlinienwatch lobt Management von Interessenkonflikten im NVL-Programm

Die Nationale VersorgungsLeitlinie (NVL) Herzinsuffizienz hat bei der Bewertung des Interessenkonflikt-Managements durch Leitlinienwatch einen Rekordwert erzielt: In 5 von 6 Kategorien erhielt sie von den unabhängigen Bewertern die volle Punktzahl und erreichte so einen Gesamtwert von 15 der 18 möglichen Punkte. Das ist bisher keiner der 180 zuvor bewerteten Leitlinien gelungen.

Leitlinienwatch beurteilt, wie konsequent Leitliniengruppen das Risiko der Beeinflussung durch andere Interessengruppen mindern und wie transparent sie dabei vorgehen. Die Bewertungskriterien umfassen die offene Darstellung und Diskussion der Interessenkonflikte, die Zusammensetzung der Leitliniengruppe, die Unabhängigkeit der Koordination und Moderation, Enthaltungsregelungen für Abstimmungen sowie die Möglichkeit der externen Begutachtung. Darüber hinaus können Bonuspunkte für weitere Maßnahmen vergeben werden, die den Einfluss von Interessenkonflikten reduzieren helfen.

Leitlinienwatch würdigt bei der NVL Chronische Herzinsuffizienz nicht nur den strikten und transparenten Umgang mit Interessenkonflikten, sondern auch die unabhängige Koordination und Aufbereitung der wissenschaftlichen Literatur durch das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ). Bei der Entwicklung der 2. und 3. Auflage der NVL Chronische Herzinsuffizienz hatten sich bei insgesamt 26 Empfehlungen Mandatsträger aufgrund von Interessenkonflikten enthalten. Lediglich in einem Fall führte dies zu einem leicht veränderten Wortlaut der Empfehlung.

Die Prinzipien zum Umgang mit Interessenkonflikten im NVL-Programm sind im allgemeinen Methodenreport aufgeführt:

Details zum Umgang mit Interessenkonflikten in der NVL Chronische Herzinsuffizienz wurden in den Leitlinienreports zur 2. und 3. Auflage dokumentiert:

Bewertung der NVL Chronische Herzinsuffizienz durch Leitlinienwatch:

AWMF-Empfehlungen zum Management von Interessenkonflikten bei Leitlinien: 

 

Artikelaktionen

zuletzt verändert: 05.12.2019 10:06